BTB-Aufruf zur Teilnahme am Benefizlauf „Run for Ukraine“Liebe Mitglieder und Freunde des Blexer TB,die Bürger, auch Sportler, in der Ukraine erleben durch den russischen Angriffskrieg derzeit eine schreckliche Zeit. Millionen Ukrainer sind auf der Flucht. Tausende Flüchtende haben in Deutschland, mittlerweile etliche auch in Nordenham und Blexen, eine vorübergehende Bleibe gefunden.Zudem rufen wir hiermit Mitglieder und Freunde des BTB auf, sich am Benefizlauf „Run for Ukraine“ zu beteiligen. Er findet am Samstag, 26. März, von 10 bis 15 Uhr im Sportzentrum Mitte am Plaatweg statt. Veranstalter sind die „Plaatweg-Runners“, eine vereinsübergreifende Laufgruppe, in Zusammenarbeit mit dem SV Nordenham unter der Schirmherrschaft der Stadt Nordenham.Die Teilnehmer des Benefizlaufes können auf der Tartanbahn des Plaatweg-Stadions gegen eine freiwillige Spende ihre Runden drehen. Angeboten werden Strecken über 3000 und 5000 Meter, auf Wunsch auch mit Teilnahme an einer Wertung, sowie frei wählbare offene Rundenzahlen für Läufer, Jogger und Walker. Von den Teilnehmern wird ein Sportfotografen-Team Bilder machen, die nach der Veranstaltung kostenlos erhältlich sind. Sportmoderator Heino Krüger, bekannt vom Nordsee-Firmenlauf des BTB, wird trotzt des traurigen Anlasses für launige Stimmung sorgen. Ein Sportartikelfachgeschäft spendet allen vorangemeldeten Teilnehmern ein Laufshirt.Weitere Informationen sind im Internetportal www.spendenlauf.sportgasm.de zu find wo auch die Anmeldungen vorgenommen werden können. Die sind noch am Veranstaltungstag möglich.#runforukraine #plaatwegrunners

BTB-Aufruf zur Teilnahme am Benefizlauf „Run for Ukraine“Liebe Mitglieder und Freunde des Blexer TB,die Bürger, auch Sportler, in der Ukraine erleben durch den russischen Angriffskrieg derzeit eine schreckliche Zeit. Millionen Ukrainer sind auf der Flucht. Tausende Flüchtende haben in Deutschland, mittlerweile etliche auch in Nordenham und Blexen, eine vorübergehende Bleibe gefunden.Zudem rufen wir hiermit Mitglieder und Freunde des BTB auf, sich am Benefizlauf „Run for Ukraine“ zu beteiligen. Er findet am Samstag, 26. März, von 10 bis 15 Uhr im Sportzentrum Mitte am Plaatweg statt. Veranstalter sind die „Plaatweg-Runners“, eine vereinsübergreifende Laufgruppe, in Zusammenarbeit mit dem SV Nordenham unter der Schirmherrschaft der Stadt Nordenham.Die Teilnehmer des Benefizlaufes können auf der Tartanbahn des Plaatweg-Stadions gegen eine freiwillige Spende ihre Runden drehen. Angeboten werden Strecken über 3000 und 5000 Meter, auf Wunsch auch mit Teilnahme an einer Wertung, sowie frei wählbare offene Rundenzahlen für Läufer, Jogger und Walker. Von den Teilnehmern wird ein Sportfotografen-Team Bilder machen, die nach der Veranstaltung kostenlos erhältlich sind. Sportmoderator Heino Krüger, bekannt vom Nordsee-Firmenlauf des BTB, wird trotzt des traurigen Anlasses für launige Stimmung sorgen. Ein Sportartikelfachgeschäft spendet allen vorangemeldeten Teilnehmern ein Laufshirt.Weitere Informationen sind im Internetportal www.spendenlauf.sportgasm.de zu find wo auch die Anmeldungen vorgenommen werden können. Die sind noch am Veranstaltungstag möglich.#runforukraine #plaatwegrunners

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.