Kinderturnen

Montags, 15:15 – 16:15 Uhr 

Eltern-Kind-Turnen im Alter bis 3 Jahre

Übungsleiterin

Sabrina Peltzer

Montags, 16:30 – 17:30 Uhr 

Kinderturnen im Alter von 6 bis 10 Jahren

Jetzt kommen die größeren Kinder in die Turnhalle, hier werden Laufspiele oder schnelle Ballspiele zur Erwärmung gespielt, dann geht es direkt an die Geräte.
Denn in dieser Gruppe ist das Erlernen der ersten Grundformen des Turnens erwünscht und es wird vermittelt.
Der freie Handstand ist ein Etappenziel, aber auch das Rad und der Felgunterschwung am Reck.
Ehrgeizige Turner/innen können an Wettkämpfen im Turnkreis teilnehmen. Um diese Ziele zu erreichen braucht es Ausdauer und regelmäßiges Training.
Ein Abschluss Spiel lockert die Gruppe wieder auf und entspannt nach intensivem Training.

Übungsleitung

Sabrina und Ralf Peltzer

Dienstags, 15:30 – 16:30 Uhr

Treffen sich die 3 – 6 jährigen Mädchen und Jungen 

In der Ankommens Zeit liegen Bälle und Frisbeescheiben in der Halle, da kann jedes Kind nach Herzenslust spielen, werfen und ausprobieren. Bei neuen Kindern versucht die Übungsleiterin schon einen ersten Kontakt zu dem Kind aufzunehmen, um Vertrauen aufzubauen.
Danach beginnt die Stunde mit einem Singspiel, das den ganzen Körper in Bewegung bringt.
Zum warm up gehört eine flotte Melodie, da wird vorwärts, rückwärts, seitwärts, hüpfend, schleichend und trampelnd durch die Halle gelaufen. Danach ist „Ente- Ente –Gans „angesagt, ein Klassiker der Kinderturnspiele, aber von allen Generationen geliebt.
Diese ruhige Spielphase nutzen wir um den Geräteparcour aufzubauen, denn Turnen kann man nur an den Geräten und auf den Turnmatten. Der große Kasten, das Turnpferd, das Minitrampolin, der Barren, die Turnseile  oder die Ringe, alles wird ausprobiert und geturnt.
Das Reck wird aufgebaut oder der Schwebebalken aus dem Geräteraum geschoben, all dies lernen die Kinder kennen und erfahren.
Mit viel Fantasie bringen wir auch jahreszeitliche Themen in die Turnhalle. Wie erreicht der Osterhase jedes Osternest, oder wie geistern die Gespenster an Halloween. Die Weihnachtsbäckerei hat im Kinderturnen schon einen festen Platz.
Die Fantasieturnstunden  lieben die Kinder, dann könne sie ihre Ideen zu dem Thema ausleben, eine Stunde Bewegung, ein Stunde Fantasie, eine Stunde Spaß und viel neue Bewegungserfahrung.

Am Ende der Stunde verabschieden wir uns alle gemeinsam mit einem Tanzlied:

Bis nächste Woche !!!!

Eltern, die ihr Kind zum ersten Mal in die Turnstunde bringen, sind herzlich eingeladen, die erste Turnstunde gemeinsam mit ihrem Kind zu erleben. So haben die Eltern eine Vorstellung, wie eine Turnstunde im BTB gestaltet wird.

Schauen Sie gerne vorbei.

Eure Übungsleiterin

Sabrina Peltzer