Powered by EverLive.net
Welcome to Blexer Turnerbund von 1907 e.V.   Click to listen highlighted text! Welcome to Blexer Turnerbund von 1907 e.V. Powered By GSpeech
  • Triathlon

Triathleten vom Blexer TB waren aktiv

Montag, 04 Mai 2020 19:59
Am 1. Mai absolvierten 8 Sportler jeder für sich alleine den 1.Corona-Duathlon
 
Auch in der wettkampffreien Zeit nutzten die Nordenhamer Triathleten das relativ schöne
Frühjahrs-Wetter um das Radfahren und Laufen weiter zu trainieren. Auf einer seiner
Ausfahrten kam dem Coach Klaus Janßen die Idee einen Duathlon, bestehend aus
Laufen-Radfahren-Laufen zu veranstalten, und zwar nicht wie üblicherweise bei einem
Wettkampf mit gemeinsamem Start, sondern jeder für sich alleine auf seiner Hausstrecke.
Diese Idee teilte er seinen Sportkollegen mit, und sofort meldeten sich Holger Bösche, Lutz
Brandes, Christian Sloma, Christan Nuss, Thomas Völker, Torben Schramm, Carsten Reents
und Bernd Moje zum Start an. Am 1. Mai um 10:3Uhr war es dann soweit, jeder der
Teilnehmer startete seine GPS-Uhr und schickte ein Foto per WhatsApp mit der Startzeit an
Klaus Janßen, der natürlich alles überwachte, damit auch ein ordentliches Ergebnis zustande
kam. Der erste Lauf war dann 5 km Lang, jeder hat sich seine Strecke ausgesucht. Nachdem
die 5 km beendet waren, wurde wieder ein Foto der Zeit gemacht und zum Coach gesendet,
dann ging es auf die 20km lange Radstrecke, die leider sehr windig war, aber es hatten ja alle
die gleichen Voraussetzungen, denn es fuhren ja alle in der Gegend um Nordenham herum.
Als die Radfahrt beendet war, kam das Foto mit der Zeit wieder zum Coach und es ging zum
abschließenden 2,5km Laufen. Nachdem auch der beendet war, wurde die Ziel bzw. Endzeit
wieder verschickt. Als der letzte durchs Ziel lief, war die Veranstaltung beendet und die
Sportler hatten keinen Kontakt untereinander. Der Coach Klaus Janßen machte sich an die
Auswertung, doch leider gab es keinen klaren Sieger, weil die absolvierten Strecken der
Einzelnen doch noch etwas unterschiedlich waren, und einige Zeiten nicht passten.
Es war eben die erste Veranstaltung in so einer Form, das sich jeder selber um Strecke und
Zeit kümmern musste, das sind die Jungs nicht gewohnt so Coach Klaus Janßen
Es waren alle gut trainiert und die Endzeiten lagen zwischen 1:13 und 1:21, und wenn man
die absolvierten Kilometer genau gegeneinander aufgerechnet hätte wären die Endzeiten
noch dichter beieinander, aber das war auch nicht Ziel der Veranstaltung. Es sollte einfach
mal wieder im Wettkampfmodus Sport betrieben werden. Allen hat es sehr viel Spass
gemacht, und es wurde beschlossen das zu wiederholen, es gibt bereits einige Ideen , über
weitere Wettkämpfe evtl. auch mit längeren Distanzen, die wieder in der sicher noch
längeren Wettkampflosen-Corona-Zeit alle einzeln also jeder für sich durchgeführt werden.
Die 8 Triathleten und der Organisator würden sich wünschen, wenn evtl. auch noch andere
Sportler Interesse an so einer Wettkampfform haben, die sollten sich dann melden, um bei
der nächsten Einladung zur 2. Corona Veranstaltung mit dabei sein zu können.
 
Hier findet ihr ein tolles Kurzvideo zur Veranstaltung : 1. Nordenhamer Corona-Duathlon
1Corona Duathlon

Gesamtsieg ging an dieTriathleten vom Blexer TB

Dienstag, 05 Juni 2018 09:06

Den 1. Swim-Run gewannen Björn Maywald und Carsten Reents

Am vergangenen Sonntag starteten 25  Zweier-Teams auf der ersten Swim-Run Veranstaltung
den der Triathlon-Club „Die Bären“ aus Oldenburg organisierte.

Swim-Run ist abwechselnd Schwimmen und Laufen, ohne sich zwischendurch umzuziehen.
Es wird mit den Laufschuhen geschwommen, und die Schwimmutensilien werden beim Laufen
mitgenommen. Die 50 Teilnehmer starteten am Tweelbäker See mit einem 2,5km langen Lauf,
dann durchquerten sie schwimmend den See mit 880m, dann ging es 3,5 km laufend zum
Blankenburger See, auch der wurde mit 780m durchschwommen, dann kam der längste
Laufpart mit 5,3km zum Kleinen Bornhorster See der dann auch mit 780 m durchquert wurde,
dann ging es noch einmal laufend 1,5km um den See.

Bereits nach dem Tweelbäker See gingen die beiden Triathleten vom Blexer TB in Führung,
und gaben diese nach Gesamt 13 km Laufen und 2,5km Schwimmen bis ins Ziel nicht mehr ab.

Sie benötigten 1:56 Std., und waren ein wenig überrascht im Ziel dass sie die erste Swim-Run
Veranstaltung eindeutig gewonnen hatten, zumal zwar Björn Maywald über Triathlon und
Wettkampferfahrung verfügte, aber Carsten Reents an seiner Seite noch relativ unerfahren im
Triathlon ist und er erst fünf Mal bei einem  Ausdauerwettkampf am Start stand.

Die Wettkampfsaison der Triathleten ist im vollen Gange, bereits im April starteten Björn Maywald,
Carsten Reents und Christian Sloma beim Duathlon in Weyhe.

Björn Maywald und Klaus Janßen fahren am 9. Juni nach Herning / Dänemark
um dort bei einer Triathlon - Mitteldistanz als Staffel zu starten.

Maywald Links Und Reents Nach Dem Ersten See
Maywald links und Reents nach dem ersten See

Reents Und Maywald Von Links
Reents und Maywald

ReentsLinks Und Maywald Auf Dem Podest
Reents und Maywald ganz oben auf dem Siegerpodest

Triathlon Ansprechpartner

Freitag, 02 September 2016 13:22

Bitte nehmt mit mir Kontakt auf

Triathlon Trainingszeiten

Freitag, 02 September 2016 13:20

Auch wir trainieren hier

 

Triathlon Home

Freitag, 02 September 2016 13:18

Hallo Beim Triathlon im BTB

 

 

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung der Cookies einverstanden.
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech