Powered by EverLive.net
Welcome to Blexer Turnerbund von 1907 e.V.   Click to listen highlighted text! Welcome to Blexer Turnerbund von 1907 e.V. Powered By GSpeech
Samstag, 30 März 2019 12:35

Blexer Schwimmer meistern die 100 x 100 m Kulteinheit

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Am vergangenem Samstag, den 23.03.2019 starteten 3 Blexer Aktive bei einer als Trainingseinheit ausgerufenen Veranstaltung im Bremer Unibad.

"Are you tough enough ?" War das Motto der Veranstaltung.

Angetreten sind die 2 Triathleten Björn Maywald und Carstens Reents als Staffel. Die Beiden teilten sich die 10 km, während Lasse Bengt Baake die Distanz alleine schwimmen wollte.

Mannschaft

Einlass im Bremer Unibad war pünktlich um 14 Uhr und alle konnten sich auf die bevorstehende Aufgabe vorbereiten. Dies bedeutete unter anderem das bereitstellen von Getränken und sonstiger Verpflegung.
Die vom Veranstalter SWIM.de gestellten Helfer sorgten immer für zeitgerechten Nachschub.

Nachdem der Moderator alle Teilnehmer vorgestellt hatte, konnte es losgehen. 

Pünktlich um 15 Uhr ging es los.

Die Ersten Meter BTB Im Wasser

Auf einer großen Leinwand wurde der aktuelle Stand angezeigt, so dass jeder Schwimmer immer genau wusste wieviele 100er noch vor ihm liegen.

Anzeige

Während auf der Bahn 1 die Staffeln starteten, waren die Bahnen 2 bis 8 mit den Einzelschwimmern der Abgangszeit 2:15min belegt. Die Bahnen 9 und 10 waren den Aktiven mit einer Abgangszeit von 2 min vorbehalten.

Einige Bahnen sprachen sich im Vorfeld ab, um festzulegen in welcher Reihenfolge geschwommen werden sollte. So ließ sich verhindern, dass man sich unterwegs ständig in die Beine schwimmt. Auf Lasse´s Bahn 6 hat das super geklappt, was dazu führte das unser BTB´ler das Feld immer anführte.
Auf der Staffelbahn 1 dauerte es zu Beginn und nach den Wechseln immer etwas, bis das Feld sich sortiert hatte, aber zu größeren Problemen kam es auch hier nicht. Björn Maywald konnte somit die erste Teilstrecke der Staffel in Angriff nehmen. 

Nach 2700m gab es die erste von drei 5 minütigen Pausen. Viele Schwimmer nutzten diese für den Gang auf die Toilette, oder um etwas zu essen. Von Salzbrezeln über Weingummis bis hin zu Dextro-Gel stand alles bereit. Bei den 4er-Staffeln kam es nun auch zu den ersten Wechseln.

Mit erreichen der 5100m Marke kam es zur zweiten Pause. Diese verlief ähnlich wie die erste und hatte nur für unsere Staffel die zusätzliche Konsequenz, dass Björn nach Beendigung seiner Teilstrecke aus dem Wasser kam und Carsten Reents für ihn übernahm. Auch hier dauerte es wieder ein bis zwei 100er
bis sich das Feld neu sortiert hatte.

Nachdem nach 7800m auch die dritte Pause erfolgreich absolviert wurde, ging es in den Endspurt. Die letzten 2200m wurden in Angriff genommen und durch unsere Athleten erfolgreich absolviert.

Die grundlegende Frage : "Are you tough enough ?" können unser 3 Athleten also mit : "Yes we are tough enough !" beantworten.

Somit gehören nun alle drei, Björn Maywald, Carsten Reents und Lasse Bengt Baake zum Club der 100x100 Schwimmer. Herzlichen Glückwunsch ! 

Bei der anschließenden Finisher-Ehrung nahm Carsten die Urkunde für sich und Björn entgegen. Lasse holte sich seine Medaille und Urkunde selbstverständlich auch ab.

Carsten Urkunde Urkunde Lasse Urkunde
Gelesen 92 mal Letzte Änderung am Samstag, 30 März 2019 13:00

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung der Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech